Samstag, 19. Januar 2013

Goldmännchen-Tee


Von Goldmännchen habe ich 3 Packungen Tee bekommen. Die 3 Sorten scheinen von Anfang an lecker. 


Die Sorte "Traumtänzer" ist mit Orange und Erdbeere, "Piña Colada" ist mit Ananas und Kokos und die Schatztruhe ist mit 4 verschiedenen Sorten (von jeder Sorte 5)  gefüllt.






Die Schatztruhe enthielt  die Teesorten:
 "Feenstern" mit Apfel, Orange und rote Beete
 "Herzchentee" mit Hibikus, Apfel und Himbeere
 "Blubbs-Tee" mit Rooibos, Zitrone, Holunder und Apfel
"Rote Früchte" mit Hibikus, Holunder, Johannisbeere und Erdbeere







Davon habe ich die Sorte "rote Früchte probiert. Ohne Zucker war der Tee zu sauer, aber mit Zucker war der Tee echt spitze! Ich habe den Tee zum Test dann auch kalt stehen lassen, um den Tee als Eistee zu probieren und ich muss sagen, dass der Tee als Eistee sich super eignet und auch super schmeckt!




Piña Colado habe ich dann auch direkt probiert. Als heißen Tee schmeckt es mir gar nicht gut. Kalt schmeckt es dann doch besser, aber auch nicht so ideal.
Dazu habe ich dann auch ein Rezept für euch:
1. 1 Teebeutel der Sorte "Piña Colada" in 0,2l heißes Wasser geben
2. Abkühlen lassen
3. 2 TL Zucker, Crushed Ice und 150g Sahne dazu geben
4. mit Ananas dekorieren





Die Sorte "Traumtänzer" ist mit Orange und Erdbeere. Die Sorte schmeckt mir gut, aber die Sorte "rote Früchte" ist dennoch besser.
Goldmännchen empfiehlt: kalt und ohne Zucker genießen.

In allen Packungen sind 20 Teebeutel.

Mein Fazit:
Ich finde die Tees von Goldmännchen echt super!
Kreative Sorten und bester Geschmack. Besonders die kalten Tees sind super lecker.
Es lohnt sich echt sehr noch mehr Sorten des Tees von Goldmännchen zu probieren.

Kommentare:

  1. hast du die sachen zum testen bekommen? dann solltest du in zukunft unbedingt den onlineshop oder die internetseite des anbieters verlinken! das sind dinge, die sponsoren erwarten und auch für den leser ist es sehr angenehm, wenn er nicht lange googlen muss und direkt von deinem beitrag aus auf die seite gelangen kann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe ich wohl irgendwie verplant, aber danke für den Hinweis. Werde in Zukunft besser darauf achten.

      Löschen
  2. Ich kann lunaire nur zustimmen, meistens sponsorn sie um backlinks zu erhalten, du solltest den Anbieter also Verlinken. Außerdem könntest du vielleicht an deinen Fotos arbeiten und nicht immer nur Nahaufnahmen machen. Also als kleiner Tipp.

    AntwortenLöschen
  3. so schöner blog! mir gefällt richtig toll, dass du alles getestet hast, und genau schreibst wie die waren!
    wenn du zeit und lust hast, schau bei mir vorbei und wir könnten dem anderen folgen, was meinst du? :)
    http://coldinvitation.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar!